EVE NOHL

Eve Nohl ist in München geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Schulabschluss lebte sie 4 Jahre in New York und studierte dort an der berühmten Parsons School of Design in Greenwich Village Kunst und Design. Danach verschlug es sie nach Berlin und sie erlernte dort den Beruf der Cutterin. Viele Jahre pendelte sie zwischen Berlin und München und arbeitete freiberuflich in der Filmproduktion, sowie auch als Grafik Designerin und Synchron Cutterin. Zeitgleich tauchte die Künstlerin in die digitale Welt ein, schuf diverse Digital Art Projekte und entwickelte drei Computer Spiele, die ihre Kunst, Puzzles und Abenteuer in einem einzigartigen phantasievollen Rahmen vereinen.

 

Heute lebt Eve Nohl mit ihrer Familie glücklich im schönen Chiemgau und lässt sich durch das wunderbare Licht und die Ausstrahlung der Berge inspirieren.

 



BRONZE SKULPTUREN

Schon als Kind entdeckte Eve ihre Leidenschaft für die Malerei und widmete sich dieser, bis sich mehr und mehr eine Passion für das Bildnerische Gestalten entwickelte. Sie arbeitet überwiegend mit Ton und Gips, bedient sich aber auch vieler anderer Materialien wie Holz, Eisen, Pappe und Wachs, um ihre Skulpturen zu erschaffen.

 

Die Faszination liegt für sie darin, die Metamorphose zu erleben, wie aus einem einfachen Klumpen Ton in vielen Schritten eine Bronze-Skulptur entsteht, bei der jede in irgendeiner Phase des Prozesses ein Stück Seele eingehaucht bekommt. 

 



DIGITAL ART

Ihre digitalen Werke entstehen zunächst als Zeichnungen auf Papier. Über die Jahre entwickelte Eve eine eigene Vorgehensweise, bei der mit Hilfe von verschiedensten komplexen Programmen die Zeichnungen, digitale 3D Modelle und Fotografien miteinander verschmelzen und der von ihr gewollte und unverwechselbare Stil entsteht.

 

Die auf hochwertigen Materialien projizierten Kunstdrucke sind handsigniert und limitiert.

 



Computer Spiele

Die von Eve entwickelten Spiele LEAVES 1 & 2 und SOLAR GARDEN sind eine Reihe von Puzzle Adventure Spielen, die eine Auswahl ihrer Skulpturen präsentieren und erfahrbar machen innerhalb der geheimnisvollen Traumwelt, der sie entstammen. Doch diese Spiele präsentieren nicht nur, sondern erschaffen eine Symbiose aus realer Kunst und Spiel, die den Betrachter nicht nur herausfordert, sondern auch auf eine Abenteuerreise durch einen kunstvollen und bizarren Kosmos schickt. 

 

Die LEAVES Spiele wurden im Frühjahr 2017 vom weltweit bekannten Publisher und Entwicklerstudio Daedalic Entertainment in 12 Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Sie wurden mit vielen guten Kritiken bedacht.

 



Kinderbuch

2017 veröffentlichte Eve Nohl ein 18 seitiges Kinder E-Book "Prinzessin Eza und die Reise nach Panuma". In diesem kunstvoll illustrierten Buch erlebt eine kleine weiße Prinzessin ihr erstes Abenteuer in einer geheimnisvollen Traumwelt.